www.epsilon-lyrae.de
zur Startseite zurück
eine Ebene zurück

Doppelsterne im Sternbild Camelopardalis (Giraffe)

MLB 115, WDS 03162+5810

Abb. 1: Aufsuchkarte von MLB 115. Der Kreis hat einen Durchmesser von 55'.

MLB 115 Abb. 2: MLB 115, 1500 mm Brennweite, 23 Einzelbilder, Dezember 2008

Abb. 3: Umlaufbahn von MLB 115 nach Zirm [7] mit den Werten aus dem WDS [1]

An der Grenze zu den Sternbildern Cassiopia und Perseus liegt im Sternbild Giraffe der Doppelstern MLB 115. Mit einer Helligkeit von 11 und 11,4 Magnituden ist dieser Doppelstern recht unauffällig, da er seine Struktur im Okular eines 8-Zoll Teleskops nicht direkt offenbart. Mit Hilfe einer Webcam ist jedoch die Aufzeichnung der Struktur recht einfach.

H. Zirm [7] berechnete 2008 die Umlaufbahn von MLB 115, wonach die Umlaufdauer 780,31 Jahre beträgt. Mit den Bahnelementen von Zirm und mit Hilfe von B. Workmans
Binary Star Orbit Calculator [3] wurden die Ephemeriden (Zeit, Distanz, Positionswinkel) berechnet. Abbildung 3 zeigt diese zusammen mit den Beobachtungsdaten aus dem WDS [1], sowie meine eigene Messung vom Dezember 2008 (in rot).




Quellennachweis

[1] The Washington Double Star Catalog, http://ad.usno.navy.mil/wds/
[2] Christian Mayer, Verzeichniss aller bisher entdeckten Doppelsterne, Berliner Astronomisches Jahrbuch für 1784, Herausgegeben von Johann Elert Bode 1781,
[3] Brian Workman, Binary Star Orbit Calculator, http://www.geocities.com/CapeCanaveral/Runway/8879/englishdownload.html
[4] William Herschel, Catalog of Double Stars, Philosophical transactions of the Royal society of London, 1782 Vol. 72
[5] The Bright Star Catalogue, http://www.alcyone.de/SIT/bsc/bsc.html
[6] William Herschel, Catalog of Double Stars, Philosophical transactions of the Royal society of London, 1785 Vol. 75
[7] Hery Zirm, International Astronomical Union Commission 26 (Double & Multible Stars) Information Circular No. 166 (October 2008)