www.epsilon-lyrae.de
Doppelsterne
Kontakt




 

Christian Mayer

Notizen und Beobachtungsbücher

Der größte Teil von Christian Mayers Nachlass befindet sich heute im Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim. In der Dauerausstellung kann man einige Instrumente der alten Mannheimer Sternwarte sowie Mayers Beobachtungsbuch bestaunen.

Von Mayers astronomischen Aufzeichnungen sind insgesamt noch 4 Beobachtungsbücher und die dazugehörigen Notizhefte erhalten, die Mayers Beobachtungen im Zeitraum vom 1. Januar 1776 bis zum 31. Dezember 1779 dokumentieren.
Sie sind die Grundlage seiner wissenschaftlichen Publikationen "Gründliche Vertheidigung neuer Beobachtungen von Fixsterntrabanten...." von 1778 und "De novis in coelo sidereo phaenomenis in miris stellarum fixarum comitibus" aus dem Jahre 1779.

Allein für die beiden Jahre 1776 und 1777 schätzte Mayer die Zahl seiner Beobachtungen auf etwa 6000 und bei der Durchsicht der Beobachtungsbücher wird schnell klar, dass Mayer und sein Adjunkt Mezger Tag und Nacht beobachtet hatten. Es ist daher nicht weiter erstaunlich, dass an dieser Stelle lediglich einige wenige Ausschnitte dargestellt sind, die sich als Ergänzung und Bildmaterial zu den Artikeln und Beiträgen auf epsilon-lyrae.de verstehen.



Inhalt :
 
1. Allgemeines zum Beobachtungsbuch

Einband

Erläuterungen zu den Einträgen


2. Aufstellung und Inbetriebnahme des Mauerquadranten sowie erste Beobachtungen

Beobachtungsbuch vom 20. und 21. Januar 1776

Notizen vom 22. Januar 1776

Beobachtungsbuch vom 22. bis zum 24. Januar 1776

Notizen vom 24. und 25. Januar 1776

Notizen über den Mauerquadranten 1. Dezember 1776


3. Der Doppel-Doppelstern Epsilon Lyrae

Notizen vom 15. August 1778

Beobachtungsbuch vom 16. August 1778

Notizen vom 21. August 1778

Beobachtungsbuch vom 22. August 1778

Notizen vom 23. August 1778 (Ausschnitt)

Beobachtungsbuch vom 23. August 1778

Beobachtungsbuch vom 24. August 1778

Notizen vom 22. September 1778

Beobachtungsbuch vom 22. September 1778


4. Beobachtungen von Theta Orionis (Trapez)

Beobachtungsbuch vom 10. Januar 1779

Beobachtungsbuch vom 18. Januar 1779

Beobachtungsbuch vom 31. Januar 1779

Beobachtungsbuch vom 16. Februar 1779

Beobachtungsbuch vom 1. März 1779


Anmerkungen :

Bei den ersten Beobachtungen unterschrieben Mayer und Mezger jeweils die von Ihnen gemachten Eintragungen im Notizheft. Die Abbildung von Mayers Unterschrift stammt aus den Notizen vom 22. Januar 1776. Diese Praxis gaben sie jedoch recht schnell wieder auf, so dass man bei späteren Einträgen nicht sagen kann von wem diese stammen.

Die Abbildung mit den Notizheften zeigt eine der drei Archivkisten im Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim.

Literaturquelle :

Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim (LTA) / Archiv / Bildarchiv / Bestand Sternwarte, Fotografie : J.S.Schlimmer

Seitenaufrufe seit dem 21. März 2007 :